Interface zur Telefonanlage

Zahlreiche Funktionen stehen zur Verfügung

Drucken Druckversion versenden

Die Möglichkeit der jeweiligen Funktion hängt von der Art der Anlage ab

  • Check-In – Check-Out
  • Gebührenübernahme
  • Weckruf
  • Zimmerstatus
  • TAPI (Rufnummernerkennung) * extra Modul – Aufpreis

Bereits realisierte Schnittstellen zu einer bestehenden Telefonanlage.

Alcatel 4400 + TCP/IP
AHL - seriell und TCPIP für große Alcatel Anlagen
Alcatel OmniPCX Office (für kleine anlagen) mit OHL Link bzw- OLD Driver mit TCPIP
Alcatel 5620
Alcatel 5625
Alcatel 5630
Astra
Auerswald
Bosch Integral 333
Bosch Integral 33xE
Bosch HCom200
BusinessPhone
DeTeWe
FIAS Protocol - z.b. Avaya
Ericsson-Schrack MD 180
Ericsson-Schrack
ELMEG
Open com 1000
Phillips
Philips Octobus 180
Panasonic
RS232
Siemens Caracas-Link
Siemens Orion
Siemens Hospix
TCPIP
Tenovis

PS: Wenn Sie Ihre Telefonanlage in dieser Liste nicht sehen, dann melden Sie sich bitte - wir kümmern uns gerne um die Verwiklichung von neuen Schnittstellen.