Unternehmens-profil GMS

Die österreichische Firma GMS ist führend bei der Entwicklung von Software-Systemen für Hotellerie und Gastronomie. Die besondere Stärke des IT-Komplettanbieters liegt in seiner Eigenständigkeit sowie der Kombination von technischer und kaufmännischer Kompetenz. Personifiziert wird dies durch die Unternehmerbrüder Heinrich und Ulrich Hutter, die die 1997 gegründete GMS in den letzten Jahrzehnten mit großem Unternehmerherz und -hirn ganz nach oben führten. Die GMS Zentrale Österreich befindet sich in 5020 Salzburg, Schillerstraße 25. Weitere Niederlassungen gibt es in Katschberg, Wien, Graz, Innsbruck, Kufstein und Klagenfurt. GMS beschäftigt derzeit fünfzig Mitarbeiter (Stand 06/2017), Tendenz steigend.

Baut GMS bei der Entwicklung von Software-Komplettlösungen ausschließlich auf eigenes Know-how, erfolgt der Vertrieb der Produkte außerdem durch in ganz Österreich ansässige Partnerbetriebe. Internationale Referenzen, darunter zahlreiche namhafte Hotel- und Gastronomiebetriebe, erhält das Unternehmen durch Kunden in Deutschland, der Schweiz, Südtirol und Italien. Mittlerweile konnte sich der Software-Anbieter auch im Gesundheitswesen, Therapie- und Klinikbereich etablieren.

Das Kassensystem GMS Kassa Touch von GMS bietet dem Anwender genau jene Funktionen, die täglich benötigt werden. Viele Zusatzfunktionen erleichtern das Arbeiten in der Gastronomie. Jede Lösung wird individuell angepasst. Das Kassensystem entspricht den Anforderungen der Kassenrichtlinie 2012. Die ideale Erweiterung ist die Warenwirtschaft, so wird der Wareneinsatz optimiert und Verluste minimiert.

Als Vorzeigeprodukt gilt GMS Hotel Felix, das perfekteste Software-Komplettsystem, das Betriebsabläufe im Hotelbetrieb erleichtert und Organisationsstrukturen in ihrer Gesamtheit vereinfacht. Es gilt als Basic-Entwicklung der Firma GMS, die im Laufe der Jahre sukzessiv weiterentwickelt wurde und auf das viele der weiteren Softwarelösungen von GMS aufbauen.

Gemeinsame Workshops mit der Ist-Analyse werden abgehalten, um ein maßgeschneidertes GMS System zu erstellen, welches hocheffiziente Prozessabläufe ermöglicht. Die Arbeiten werden nach tatsächlichem Aufwand abgerechnet. Reisekosten und Spesen werden ohne Aufschlag - nach tatsächlichen Kosten - verrechnet. GMS möchte mit den Reisekosten nichts verdienen.

Sämtliche Technologien und Produkte sind geeignet für Betriebe jeder Größe, da GMS maßgeschneiderte Lösungen und individuelle Anpassungen je nach Bedürfnissen und Anforderungen bieten kann. Das sind zum Beispiel Light-Versionen für neue beziehungsweise kleinere Betriebe, die dennoch jederzeit aufrüstbar sind.