20 Jahre GMS

20 Jahre GMS – mit Berliner Currywurst und Champagner!

Salzburg (22.11.2018) – GMS, der innovative Salzburger IT Anbieter für Hotellerie, Gastronomie und Kliniken feiert heuer sein 20-jähriges Bestehen und holt aus diesem Anlass die Original Berliner Currywurst auf die Alles für den Gast 2018.

Auf der „Alles für den Gast“, dem Branchenleitfachmesse für Gastronomie und Hotellerie bot sich den Besucherinnen und Besuchern im heurigen Jahr ein ganz besonderes Highlight: der Messestand des Salzburger IT Anbieters GMS. Denn hier wurde nicht ausgestellt, sondern gefeiert! Anlässlich seines 20-jährigen Bestehens feiert das Unternehmen gebührend und bodenständig. Für seine Kunden holt GMS die Original Berliner Currywurst ins Haus. Gebraten und serviert wird aus dem schnittigen Airstream4u von Bier’s Kuhdamm 195, stilvoll dazu angestoßen mit Champagner.

Der obligatorische Betrag von einem Euro für die Currywurst gibt Kunden und Interessenten die Möglichkeit, auf charmante Weise das revolutionäre und entspannende Bezahlen mit dem Kassensystem GMS Kasse ZEN zu erleben.

Auf das kommende Jahr dürfen wir schon jetzt gespannt sein, denn eine bahnbrechende Innovation und Weiterentwicklung der Hotelsoftware GMS Hotel Felix steht ins Haus.

2018 ist ein ganz besonderes Jahr für GMS. In den letzten 20 Jahren ist das Unternehmen beständig gewachsen und hat dabei in Sachen IT für Gastronomie und Hotellerie stets neue Benchmarks gesetzt. 

Lesen Sie hier unser MACHWERK Jubiläumsausgabe 20 Jahre GMS:

 

 

Meilensteine einer Erfolgsgeschichte

1997
Schon vor der Gründung von GMS wurde eifrig an der ersten Version von Hotel Felix programmiert. Die Software-Lösung wurde laufend weiterentwickelt und ist bis heute das Flagship von GMS. 

1998
Vorhang auf für die GMS Ing. Richter, Hutter & Co KEG, gegründet von Heinrich und Ulrich Hutter! Dem Büro im Sägewerk folgte 1999 der Umzug ins Aparthotel Hutter. Der Bedarf an effizienten IT Systemlösungen für Gastronomie und Hotellerie war groß und die Pläne der Brüder revolutionär.

2000
GMS erfindet die erste mobile Kassenlösung auf PDA in Österreich!

2002
GMS Kassa Touch V6 ist eines der innovativsten Produkte am Markt.

2004
GMS expandiert in viele Länder Europas, wie die Schweiz, Italien, Bulgarien und Kroatien. In den Folgejahren entstanden Niederlassungen in ganz Österreich.

2005
GMS entwickelt seinen revolutionären GMS Wellness Planer.

2007
Zwei weitere kluge Tools kommen auf den Markt: GMS Event Planer und GMS Waren Conrol.

2011
Im Jahr 2011 hatte GMS eine Größe erreicht, die einer neuen Struktur bedurfte: Filialen wurden zu Divisionen, wodurch Kompetenzen fach- und produktspezifischer und damit effektiver zugunsten der Kunden gebündelt werden.

2014
Zwei Jahre später folgt der Umzug der GMS Zentrale in die Landeshauptstadt Salzburg. In der Schillerstraße 25 nahe dem Bahnhof hat das Unternehmen bis heute seinen Hauptsitz.

2015
GMS gründet in Berlin die GMS Software UG.

2016
GMS Kassa Touch ist ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Geschichte von GMS. Gleichzeitig bringt GMS Hotel Felix V12 heraus, die bis dahin modernste und innovativste Hotelsoftware am Markt.

2017
Ein weiteres Highlight: Die Markteinführung von GMS Kasse ZEN, einem System, so entspannt und flexibel wie kein anderes. Mittlerweile setzen bereits zahlreiche Gastronomen und Hoteliers auf die innovative Softwarelösung.

2018
GMS erweitert seine Zentrale in der Salzburger Schillerstraße und eröffnet das neue Büro in Mannheim.

What comes next?

Mit Sicherheit etwas Großes. Wir arbeiten derzeit intensiv an der ultimativen Antwort auf die zukünftigen Anforderungen in der Branche: einer hybriden GMS Softwarelösung, die sowohl lokal als auch Cloud-gestützt arbeitet und darüber hinaus Künstliche Intelligenz nutzt.

What a bright future!