Pizzamodul für Zustellservice

Die Erweiterung zur GMS Kassa Touch

Telefonnummer des Bestellers wird mit Hilfe der TAPI-Schnittstelle automatisch mit dem vorhandenen Gästestamm verglichen. Bei neuer Telefonnummer direkte Eingabe der Adresse. Mit Google Maps wird die Entfernung berechnet und somit ist eine Einschätzung der Fahrzeit möglich.

Mit nur einem Arbeitsplatz in der Zentrale ist eine Abwicklung von mehreren
Standorten ohne Probleme möglich.

Drucken Druckversion versenden
  • Automatische Übernahme der Telefonnummer direkt in den Gästestamm mittels TAPI Schnittstelle
  • Ist der Anrufer bereits im Gästestamm gespeichert, kann direkt zur Bonierung übergegangen werden.
  • Sollte der Anrufer nicht gespeichert sein, kann die gesamte Adresse eingeben und danach zur Bonierung übergegangen werden.
  • Im Zuge der Adresseingabe kann mittels Google Maps die Entfernung zum Anrufer angezeigt und berechnet werden. Dadurch ist eine Einschätzung der Fahrtzeit in etwa möglich.
  • Ebenso möglich ist die Abwicklung von mehreren Standorten aus. Nach einer Berechnung mittels Google Maps kann der am kürzesten entfernte Standort ausgewählt werden und mittels Internetleitung direkt zu dem Lokal geschickt werden (in den Lokalen muss nur ein Drucker und eine Internetleitung vorhanden sein).